Toyota Proace Camper

Der Toyota Proace eignet sich sehr gut für den Camperumbau und Selbstausbau. Dieser Camper fährt gut, ist wendig und komfortabel. Das ideale Freizeit- und Alltagsauto.

Der Toyota Proace Camper basiert auf dem Typ Worker für den Fixxter und auf dem Typ Long Worker für den Fixxter XXL. In beiden Fällen ist es das Modell, das ab Mitte 2016 ausgeliefert wird. Die kürzeste Version, das Proace Compact, ist zu kurz, um komfortables Buscamper zu gelten.

Der Toyota Proace Worker und der Long Worker sind sparsame Autos und fahren fantastisch. Nicht umsonst bilden sie eine sehr gute Basis für den Fixxter und Fixxter XXL.

Der Längenunterschied zwischen dem Fixxter und dem Fixxter XXL beträgt 35 cm.Im XXL haben Sie mehr Wohnraum. In beiden Fällen montieren wir unsere TÜV-geprüfte Fit2Go Sitz-Schlafbank.

Der Toyota Proace ist nahezu identisch mit dem Citroën Jumpy und dem Peugeot Expert, Modell ab 2016. Im Jahr 2019 brachte Opel den neuen Vivaro auf den Markt. Dieser kann als Nachfolger des ‘alten’ Vivaro gesehen werden, der mit dem Renault Trafic identisch ist.

Die Autos des genannten Quartetts sind etwas schmaler als beispielsweise die Volkswagen T5 und T6 Transporter und der Renault Trafic. Deshalb parkt der Proace viel einfacher als diese Autos.

Wir finden es wichtig, gut zu schlafen, deshalb haben wir im Fixxter Camper und Fixxter XXL Camper ein extra breites Bett eingebaut. Dieses Bett ist ca. 20% breiter als das in dieser Klasse übliche is.

 

Toyota Proace Camper L2 und L3

Der Worker und Long Worker, eine perfekte Basis für ein kompaktes Reisemobil als Alltagsfahrzeug

Wir bauen den Toyota Proace in der mittleren Länge in den Fixxter um. Die längste Version stellen wir auf den etwas längeren Fixxter XXL um.

Wir können einen kompletten Fixxter oder Fixxter XXL für Ihr Proace bauen. Es ist auch möglich, einen Fixxter oder Fixxter XXL zusammen zu bauen. Wir stellen das Schlafdach und die von TÜV zugelassene Schlaf-Sitzbank auf. Wir liefern die Möbel als Bausatz. Sie können auf diese Weise einen Fixxter oder Fixxter XXL sehr günstig kaufen!

Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen

Toyota Proace Camperausbau L2 und L3

Der Fixxter ist auf Basis des Toyota Proace, Peugeot Expert, Citroën Jumpy oder Opel Vivaro mittellänge gebaut.

Der XXL ist auf der längsten version der oben genannten Fahrzeuge aufgebaut.

raffiniert gestaltetes Interieur

Toyota Proace Camper L2

Die Innenausstattung des Fixxters besteht aus einer Sitz-Schlafbank, einer Schublade mit Kühlschrank unter der Sitz-Schlafbank, einem Schrank, einer Küche mit Einbautisch und einigen kleinen Ablagefächern. Der Schrank besteht aus 2 Teilen.

Es stehen verschiedene Materialien zur Auswahl und das Möbelset kann auch als preiswerter Bausatz geliefert werden.

geräumiges Interieur

Toyota Proace Camper L3

Die Innenausstattung des Fixxters XXL besteht aus einer Sitz-Schlafbank, einer Stauraumschublade unter der Schlafbank, einem Schrank, einer Küche mit Einbautisch, platz für einen Kompressorkühlschrank und einigen kleinen Ablagefächern. Der Schrank besteht aus 2 Teilen.

Es stehen verschiedene Materialien zur Auswahl und das Möbelset kann auch als preiswerter Bausatz geliefert werden.

Schlafdach

Toyota Proace Camper L2 und L3

Beide Fixxter können mit einem luxuriösen Schlafdach geliefert werden. Das Schlafdach für den Fixxter ist jetzt lieferbahr, für den Fixxter XXL ab November 2020.

Auf Wunsch können die Dächer farbig gespritzt werden.

bequeme Sitz-Schlafbank

Toyota Proace Camper L2 und L3

In den Fixxter und Fixxter XXL montieren wir einen TÜV-geprüftes Sitz-Schlafbank. Dieser ist als Zweisitzer und als Dreisitzer erhältlich.

Unser Schlafsofa ist ohne Schienen auf dem Boden verschiebbar. Im Liegen ist das Bett nicht weniger als 135 cm breit.

Elektropaket und praktische Optionen

Toyota Proace Camper L2 und L3

Standardmäßig sind die Fixxter mit einem umfangreichen Elektropaket ausgestattet. Darüber hinaus liefern wir viele Optionen, wie z.B. eine Porta Potti und ein Solarpanel.