Unterschiede und Ähnlichkeiten Fixxter und Fixxter XXL

Fixxter und Fixxter XXL

Der Fixxter basiert auf dem Citroën Jumpy, dem Peugeot Expert, dem Opel Vivaro und dem Peugeot Expert Mittelklasse ab 2016. Der Opel wird 2019 gebaut.

Der Fixxter XXL basiert auf der längsten Version der oben genannten Fahrzeuge. Der Unterschied in der Länge beträgt 35 cm.

Sie sind perfekte Autos für ein Wohnmobil-Umbauprojekt. Mit unseren Komponenten wie Schlafdach, eine TÜV-geprüfte Sitz-Schlafbank und Möbelset können Sie dieses Projekt komplett selbstständig durchführen. 

Längendifferenz

Der Fixxter XXL Camper ist 35 cm länger als der Fixxter Camper, was zwar sehr wenig erscheint, aber der Fixxter XXL ist durch diese Überlänge ein ganz anderer Camper geworden. Die zusätzlichen 35 cm bieten deutlich mehr Wohnraum.

gleiche kleine Wendekreis

Die Verlängerung von 35 cm befindet sich am Heck des Wagens, so dass der Radstand gleich geblieben ist. Der Wendekreis des Fixxter XXL entspricht daher fast dem des normalen Fixxters. Praktisch zum Parken und für Haarnadelkurven in den Bergen.

Anderes Interieur

Im Fixxter XXL haben Sie als Fahrer etwas mehr Beinfreiheit. Die Bettlänge beträgt 200 cm statt 190 cm. In beiden Fällen kann sie um 10 cm verlängert werden. Im XXL haben Sie mehr Schrankraum, die Küche und der Kühlschrank sind etwas größer. In der XXL hat die Porta Potti einen eigenen Schrankraum.

Schlafdach

Das Schlafdach bietet Platz für ein Bett von 112 zu 190 cm. Das Schlafdach des XXLs ist 35 cm länger.

. 

 

Gleiche Materialauswahl

Wir liefern die Möbel für den Fixxter und den Fixxter XXL in Birkensperrholz, Melamin und mit imit-Leder beschichtet. Wir können die Möbel fertig und im Wohnmobil aufgestellt liefern. Wir können die Möbel auch als Bausatz liefern.

 

Praktische Optionen

Viele Optionen, wie z.B. das Solarpanel, sind bei den Fixxters gleich.